Schlagwort Glauben

Nummer eins

Da sagte Jesus zu ihm: »Niemand, der die Hand an den Pflug gelegt hat und dann noch rückwärts blickt, ist für das Reich Gottes tauglich.« Lukas 9,62 Was hat das für uns zu bedeuten? Dann sind wir ja alle nicht…

Entschieden!

Wir sind aktuell mehr denn je voneinander abgeschottet.Alle sollen zu Hause bleiben – wir sind voneinander getrennt. Ich bin Christ. In einer Welt die getrennt ist, habe ich mich entschieden. Ich glaube, gerade jetzt ist es wichtiger den je, von…

(Stille) Zeit

Der eine sitzt in einem in Schweigen gehüllten Raum – der andere befindet sich in mitten einer Menschenmenge. Beide tun dasselbe. Wie oft höre ich: „Ich möchte mehr Zeit mit Gott verbringen.“ Wie oft habe ich mir selber vorgeworfen zu…

Zurück

Autonomes Fahren, Fabriken ohne Mitarbeiter und Fotos von schwarzen Löchern. Die Welt ist so fortschrittlich wie nie zuvor, aber vergessen wir dabei nicht das Wesentliche? Zurück? Warum sollte man zurück wollen? – Fortschritt ist doch etwas Gutes! Immer mehr Leute…

Lass die Früchte des Glaubens wachsen

Lass die Früchte des Glaubens wachsen. Stell dir vor, ein Samen fällt in die Erde, und es wächst eine Pflanze. Aber dann kommt ein Gärtner und stutzt die Pflanze, Dabei gehen auch die Früchte kaputt. Der Gärtner sind die Fehler…

Er geht mir nicht mehr aus dem Kopf

Ich habe vor ein paar Tagen, meine Bibel aufgeschlagen und angefangen zu lesen. Ich war gerade bei Römer 3 Vers 30 – der geht mir nicht mehr aus dem Kopf, da heißt es: Sintemal es ist ein einiger Gott, der…