Wert

Ein Wert ist eine Zahl, die definiert, wie wertvoll etwas ist.

Aber eine simple Zahl reicht da nicht. Du würdest mich für dumm halten, wenn ich dir sage: „Der Apfel ist drei wert.“

Drei was? Drei Erbsen?

Um dieses Problem zu lösen, haben wir Einheiten wie den Euro, damit wir den Wert von Waren bestimmen können.

Wir wollen allem irgendwie einen Wert zuteilen. Von Objekten über Tieren bis hin zu Menschen.

Menschen haben angefangen, anderen Menschen einen arbiträren Wert zu geben – ob rein vom Aussehen abhängig oder durch Fähigkeiten definiert.

Vor Gott sind wir alle gleich.

Vor ihm sind wir nicht einfach alle eine 10 von 10.

Gott nimmt diesen Wert, diese Zahl weg.

Vor ihm sind wir alle wertvoll.

Vor ihm sind wir geliebt.

Ohne jede Einheit, an der wir uns messen können.

Mit all unseren Fehlern, Sorgen und allem, was wir in unserem Leben mitschleppen.

Wir sind Sünder, geliebt von dem Größten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.