Denk an das Gute.

Ich bin an einem Punkt angekommen, wo ich nicht mehr weiter weiß.

Ich habe das Gefühl, ich drehe mich im Kreis. Ich schreibe immer über das selbe, meine Gedanken kommen nicht vom Fleck.

Ich bin mit awesomeBible am Ende.


Entscheide dich, darüber zu reden, warum du gesegnet bist, und nicht warum du gestresst bist. Du gibst dem leben, worauf du dich fokussierst.

Jetzt ist es meine Entscheidung, wie ich weiter fortfahre.

Grabe ich mich jetzt ein, damit es endlich aufhört?

Nein. Ich suche nach einer Lösung, und das war’s – ich mache daraus kein Drama, weil ich eh viel besser bin Essays zu schreiben. 😉

Warum sollte ich mich auf das negative fokussieren, wenn ich als Alternative, dass hier habe:

Standardbild
Benjamin
Hallo! Ich bin Benjamin. Ich mag Computer, die Natur und Bücher. In meiner Freizeit schreibe ich Andachten und Geschichten.
Artikel: 116

Schreibe einen Kommentar