Datenschutzerklärung

0. Was diese Datenschutzerklärung umfasst

Der Schutz deiner Daten hat bei uns oberste Priorität – und das ist nicht nur eine Floskel.

Wir behandeln deine personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wir erfassen nur Daten die für den Betrieb von awesomeBible benötigt werden. Im folgenden wollen wir dich darüber informieren, welche Daten wir genau sammeln und wofür wir sie verwenden.

1. Wer ist für die Verarbeitung der Daten auf awesomeBible verantwortlich?

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf awesomeBible ist: 

Benjamin Hartmann
Am Menkebach 21a
33689 Bielefeld

Telefon: +49 (0) 5205728312

E-Mail: hi@awesomebible.de (GPG-Schlüssel)

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

2. Welche Daten wir erfassen

Wenn du diese Website benutzt, werden verschiedene personenbezogene Daten von dir erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen du persönlich identifiziert werden kannst.

Die Daten die wir erfassen, werden zum einen dadurch erhoben, dass du sie uns mitteilst. Hierbei kann es sich zum Beispiel um Daten handeln, die du uns über Kontaktformulare sendest.

Mit dem Aufrufen von awesomeBible werden automatisch folgende Daten von dem Webserver erfasst:

  • Dein Betriebssystem (inklusive der Version)
  • Welchen Web-Browser du benutzt (inklusive der Version)
  • Deine IP-Adresse
  • Die Uhrzeit des Seitenaufrufs

3. Wofür wir diese Daten verwenden

Wir verwenden die erfassten Daten, um die fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten.

4. Wie wir deine Daten schützen

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

awesomeBible nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen oder Kommentare, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS- Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. 

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. 

5. Welche Rechte du hast

Der Schutz deiner Daten hat bei uns oberste Priorität – dazu zählt auch, dass du über deine Daten bestimmen kannst.

Im Rahmen der Datenschutzgrundverordnung hast du das Recht auf „Vergessen“ – sprich, die Löschung – oder auf die Korrektur der Daten.

Wenn du uns das Recht auf Datenverarbeitung erteilt hast, kannst du diese Einwilligung jederzeit wieder wiederrufen.

Außerdem hast du das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung.

Des weiteren hast du das Recht auf Datenübertragbarkeit. awesomeBible muss dir – oder einem von dir bestimmten Dritten – die Daten die wir erfasst haben in einem gängigen maschinenlesbaren Format bereitzustellen.

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe. 

Um von diesen Rechten Gebrauch zu machen, reicht eine formlose E-Mail an hi@awesomebible.de. (GPG-Schlüssel)

6. Wir benutzen externes Hosting

awesomeBible.de wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich vor allem um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Wir setzen einen externen Hostingdienst ein, um den Onlinedienst um awesomeBible effizient, sicher und schnell bereit zu stellen. (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)

Unser Hoster wird deine Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Wir setzen folgenden Hoster ein:

manitu GmbH
Welvertstraße 2
66606 St. Wendel
Deutschland

4. Datenerfassung auf dieser Website

Datenerfassung durch Cookies

Unsere Internetseiten verwenden sogenannte „Cookies“.
Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an.

Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf deinem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt. 

Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z.B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen). 

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Websitefunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z.B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen. 

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs (notwendige Cookies) oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (funktionale Cookies, z. B. für die Warenkorbfunktion) oder zur Optimierung der Website (z.B. Cookies zur Messung des Webpublikums) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies abgefragt wurde, erfolgt die Speicherung der betreffenden Cookies ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. 

Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Sie hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen. 

Datenerfassung durch Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log- Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: 

  • Browsertyp und Browserversion 
  • verwendetes Betriebssystem 
  • Referrer URL 
  • Hostname des zugreifenden Rechners 
  • Uhrzeit der Serveranfrage 
  • IP-Adresse (wird übermittelt, aber in den Log-Dateien durch 127.0.0.1 ersetzt.)

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. 

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden. 

Kontaktformular 

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. 

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde. 

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. 

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax 

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. 

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde. 

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. 

Kommentarfunktion auf dieser Website 

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert. 

Abonnieren von Kommentaren 

Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen. Die im Rahmen des Abonnierens von Kommentaren eingegebenen Daten werden in diesem Fall gelöscht; wenn Sie diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle (z. B. Newsletterbestellung) an uns übermittelt haben, verbleiben diese Daten jedoch bei uns. 

Speicherdauer der Kommentare 

Die Kommentare und die damit verbundenen Daten (z. B. IP-Adresse) werden gespeichert und verbleiben auf dieser Website, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen (z. B. beleidigende Kommentare). 

Rechtsgrundlage 

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. 

5. Newsletter 

Newsletterdaten 

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter. 

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. 

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter bei uns bzw. dem Newsletterdiensteanbieter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters aus der Newsletterverteilerliste gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden bleiben hiervon unberührt. 

Nach Ihrer Austragung aus der Newsletterverteilerliste wird Ihre E-Mail-Adresse bei uns bzw. dem Newsletterdiensteanbieter ggf. in einer Blacklist gespeichert, um künftige Mailings zu verhindern. Die Daten aus der Blacklist werden nur für diesen Zweck verwendet und nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Dies dient sowohl Ihrem Interesse als auch unserem Interesse an der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben beim Versand von Newslettern (berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Speicherung in der Blacklist ist zeitlich nicht befristet. Sie können der Speicherung widersprechen, sofern Ihre Interessen unser berechtigtes Interesse überwiegen.

6. Plugins und Tools

YouTube 

Diese Website bindet Videos der Website YouTube ein. Betreiber der Website ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Wenn Sie eine unserer Webseiten besuchen, auf denen YouTube eingebunden ist, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. 

Des Weiteren kann YouTube verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern oder vergleichbare Technologien zur Wiedererkennung verwenden (z.B. Device-Fingerprinting). Auf diese Weise kann YouTube Informationen über Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen. 

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube- Account ausloggen. 

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. 

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Jetpack

Karussell

Bildansichten werden nur aufgezeichnet, wenn der Website-Eigentümer die Verfolgung der Bildansichtsstatistik für diese Funktion über den Filter jetpack_enable_carousel_stats explizit aktiviert hat.

Verwendete Daten: Wenn die Bildansichtsverfolgung aktiviert ist, werden die folgenden Informationen verwendet: IP-Adresse, WordPress.com-Benutzer-ID (falls angemeldet), WordPress.com-Benutzername (falls angemeldet), Browser-Useragent, Besucher-URL, verweisende URL, Zeitstempel des Ereignisses, Browsersprache, Ländercode.

Verfolgte Aktivität: Bildansichten.

Kontakt Formular

Verwendete Daten: Wenn Akismet auf der Website aktiviert ist, werden die Daten für die Übermittlung des Kontaktformulars – IP-Adresse, User-Agent, Name, E-Mail-Adresse, Website und Nachricht – an den Akismet-Service (ebenfalls Eigentum von Automattic) ausschließlich zum Zweck der Spam-Prüfung übermittelt. Die eigentlichen Anmeldedaten werden in der Datenbank der Website, auf der sie eingereicht wurden, gespeichert und per E-Mail direkt an den Eigentümer des Formulars (d.h. den Autor der Website, der die Seite veröffentlicht hat, auf der sich das Kontaktformular befindet) geschickt. Diese E-Mail enthält die IP-Adresse des Einreichers, den Zeitstempel, den Namen, die E-Mail-Adresse, die Website und die Nachricht.

Daten synchronisiert (?): Post- und Post-Metadaten im Zusammenhang mit der Einreichung eines Kontaktformulars eines Benutzers. Wenn Akismet auf der Website aktiviert ist, werden die IP-Adresse und der User-Agent, die ursprünglich mit dem Kommentar übermittelt wurden, ebenfalls synchronisiert, da sie in der Post-Meta gespeichert werden.

GIF Block

Verwendete Daten: Ein IFrame wird über eine HTTP-Verbindung in die Seite eingefügt. Der IFrame wird durch die Datenschutzrichtlinie von Giphy geregelt.

Verfolgte Aktivität: Wir verfolgen keine Aktivität. Einzelheiten zu den von Giphy verfolgten Aktivitäten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Jetpack Protect

Verwendete Daten: Um die Anmeldeaktivität zu überprüfen und möglicherweise betrügerische Versuche zu blockieren, werden die folgenden Informationen verwendet: IP-Adresse des versuchten Benutzers, E-Mail-Adresse/Benutzername des versuchten Benutzers (d.h. entsprechend dem Wert, den er während des Anmeldevorgangs zu verwenden versuchte) und alle IP-bezogenen HTTP-Header, die dem versuchten Benutzer angehängt sind.

Verfolgte Aktivität: Fehlgeschlagene Login-Versuche (dazu gehören IP-Adresse und User-Agent). Wir setzen auch ein Cookie (jpp_math_pass) für 1 Tag, um sich zu merken, ob/wenn ein Benutzer ein mathematisches Captcha erfolgreich abgeschlossen hat, um zu beweisen, dass er ein echter Mensch ist. Erfahren Sie mehr über dieses Cookie.

Daten synchronisiert (?): Fehlgeschlagene Anmeldeversuche, die die IP-Adresse des Benutzers, den versuchten Benutzernamen oder die E-Mail-Adresse sowie Informationen zum Benutzeragenten enthalten.

Blog Abonnements

Verwendete Daten: Zur Initiierung und Bearbeitung von Abonnements werden folgende Informationen verwendet: E-Mail-Adresse des Abonnenten und die ID des Beitrags oder Kommentars (je nach dem spezifischen Abonnement, das bearbeitet wird). Im Falle der Initiierung eines neuen Abonnements erfassen wir auch einige grundlegende Serverdaten, darunter alle HTTP-Request-Header des abonnierenden Benutzers, die IP-Adresse, von der aus der abonnierende Benutzer die Seite betrachtet, und die URI, die für den Zugriff auf die Seite angegeben wurde (REQUEST_URI und DOCUMENT_URI). Diese Serverdaten werden ausschließlich zum Zweck der Überwachung und Verhinderung von Missbrauch und Spam verwendet.

Verfolgte Aktivität: Funktionalitäts-Cookies werden für eine Dauer von 347 Tagen gesetzt, um sich an das Blog eines Besuchers zu erinnern und Abonnemententscheidungen zu treffen, wenn dieser tatsächlich ein aktives Abonnement hat.

Für mehr Information siehe die Datenschutzerklärung von Automattic.