Standardbild

Benjamin

Hallo! Ich bin Benjamin. Ich mag Computer, die Natur und BĂĽcher. In meiner Freizeit schreibe ich Andachten und Geschichten.

Der Gott von damals

Es ist still geworden. Man erzählt sich, früher sei hier ein Mann gewesen. Er habe Blinde sehend und Lahme gehend gemacht. Er ist gestorben, zu seinem Vater zurückgekehrt. Man hört es flüstern. Man erzählt sich, es gibt hier eine Gruppe…

Tagebuch schreiben

Früher habe ich es nicht verstanden, wenn andere Tagebuch geschrieben haben.Warum sollte man sich extra Zeit nehmen, um etwas aufzuschreiben, was hinterher sowieso niemand mehr liest? Ich habe früher aus der Freude am Spaß angefangen zu bloggen. Ich habe meine…

Bartimäus

Bartimäus war ein blinder Bettler. Er saß Tag ein, Tag aus am Tor von Jericho. Gerade hatte ein weiterer normaler Tag begonnen. Die Menschenmengen strömten durch das Tor. Doch etwas war anders. Jemand war anders, war da. Es war Jesus…

Wo bist du jetzt?

Es gibt so Situationen, wo sich mir die Frage stellt: Wo bist du, wo bist du jetzt, Gott? Selbst wenn die Sonne untergeht, die Schatten immer länger werden – du bist da. Selbst wenn aus Freudentränen Tränen des Leids werden…

Technicolour

Technicolor ist ein Verfahren, mit dem man Farbfilme entwickelt hat. Die Welt verspricht mir Farbe – du gibst mir ein Technicolor-Leben. Wie ein Funke Hoffnungder mich nie loslassen wirdgibst du mir Frieden fĂĽr meine Seele. Ich weiĂź, dass du bei…

Ich lasse dich nicht im Stich

Egal was ich tue, Gott sieht mich. Egal wie sehr ich vom Weg abkomme, Gott hat mich im Blick. Egal wie dunkel es ist, wie oft ich ihn enttäusche: Er lässt mich nicht im Stich. Er hat mich immer im…