Brücken bauen

Wir alle haben unsere eigenen Meinungen. Angefangen von ganz banalen Dingen – welche Eiscremesorte jetzt die beste ist, oder ob es Gif oder Jif ausgesprochen wird – bis hin zu den ganz großen Fischen.

Wir alle sind auf unserer Seite des Ufers. Wir haben uns alle zurückgezogen, wir haben es uns schön gemacht.

Wir müssen Brücken bauen

Da gibt es nur ein Problem: Keiner von uns kann das.

Manchmal scheint es so, als würden wir das schon ganz gut hinkriegen, aber wenn man dann versucht, mit vielen Leuten über die Brücke zu gehen, bricht sie ein.

Brücken sind gebaut

Während wir auf dieser Erde alle noch mit unseren eigenen Problemen beschäftigt sind, gibt es jemanden, der für uns Brücken baut.

Ohne ihn können wir keine echten, stabilen Brücken bauen.

Er war derjenige, der an einem Holzkreuz für uns gestorben ist.

Er ist derjenige, der wieder auferstanden ist, um jedem einzelnen von uns Holzbrücken zu seinem Vater zu bauen.

Er ist derjenige, der uns helfen will, Brücken zueinander zu bauen. Er will unsere Probleme und Differenzen subtrahieren, auflösen, in das tiefe Meer schmeißen, das wir gerade am Überqueren sind.

Standardbild
Benjamin

Hallo! Ich bin Benjamin.
Ich mag Computer, die Natur und Bücher.
In meiner Freizeit schreibe ich Andachten und Code.

Artikel: 133

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.