Tagebuch schreiben

Früher habe ich es nicht verstanden, wenn andere Tagebuch geschrieben haben.
Warum sollte man sich extra Zeit nehmen, um etwas aufzuschreiben, was hinterher sowieso niemand mehr liest?


Ich habe früher aus der Freude am Spaß angefangen zu bloggen.

Ich habe meine Gedanken, Bibelverse und alles was wir so wichtig geworden ist, aufgeschrieben.

Mit einigen Platformwechseln habe ich es bis heute so durchgezogen.

Auf dem Weg habe ich Projekte gestartet, wieder eingestampft, und immer habe ich über das geschrieben, was mir wichtig war.

Fällt dir was auf?

Ich habe die ganze Zeit praktisch Tagebuch geführt.


Ein „Cookie Cutter“ Leben? 🍪

Du schreibst deine Gedanken auf, okay – aber erzählst du dann nur das gute und lässt die schlechten Phasen raus?

Jein.

Teilweise habe ich echt schlechte Tage, wo ich am liebsten jedes erdenkliche Schimpfwort so laut ich kann, jedem der mir begegnet zurufen – oder eher schreien wollen würde.

Das versuche ich so nicht auf awesomeBible zu spiegeln.

Trotzdem schreibe ich über und in solchen Momenten darüber wie es mir geht.

Die Wahrheit ist, wenn ich mit meinen Problemen zu Gott komme, dann scheint er sein Licht in meine Dunkelheit.

Mein Leben ist dunkel, aber es gibt Licht. 🌑🌞


Zeitreise

Wenn ich mir heute Posts von vor ein paar Jahren anschaue, weiß ich oft noch genau, wie ich mich damals gefühlt habe.

Ich weiß genau, in welcher Situation ich damals war.

Ich will Menschen von Gottes genialem Plan begeistern.

Man kann Leute nur begeistern, wenn man auch selbst für das Thema brennt. 🔥

Das tue ich.

Über die Jahre ist mir immer mehr klar geworden, wie genial Gottes Plan eigentlich ist.

Und ich glaube, egal in welcher Lebenslage ich mich befinde, ich habe durch Gott die Möglichkeit durchzuhalten, er gibt mir Kraft.

Our ability to create music isn’t rooted in our circumstances or our emotions, our gifts or our talents. We worship, not because of how we feel or what we’re going through; we worship because of who God is. He has proven faithful time and time again, so we continually chose to seek Him—in joy and in pain—in every season. This truth is the guiding vision behind CA-based band For All Seasons. Comprised of Emily (lead vocals/guitars), Johnny (drums), and Jeff (guitars/keys/vocals), For All Seasons desires to cultivate an atmosphere of hope, no matter what season of life listeners may find themselves in.

Unsere Fähigkeit Musik zu machen ist nicht verwurzelt in unseren Umständen oder Emotionen, unseren Gaben oder Talenten.
Wir beten nicht wegen unserer Gefühle oder dem, was wir durchmachen, an.
Wir beten an, aufgrund dessen, wer Gott ist.
Er hat sich immer und immer wieder als treu erwiesen, und so haben wir uns entschieden, ihn immer wieder zu suchen – in Freude und in Schmerz – zu jeder Jahreszeit.

For All Seasons

Ich lobe Gott, weil ich weiß, wer er ist.


Warum sollte man sich extra Zeit nehmen, um etwas aufzuschreiben, was hinterher sowieso niemand mehr liest?

Guck nicht so! Mein Blog wird gelesen. 😜

Spaß beiseite, das ist eine gute Frage.

Was hat es mir gebracht, alles aufzuschreiben?

  1. Das Aufschreiben von meinen Gedanken hat mir geholfen sie zu verarbeiten.
    Ich habe Strategien gefunden, wie ich mit meinen Gefühlen umgehen kann.
  2. Manchmal vergesse ich Dinge, das aufschreiben hat mir geholfen, mich zu erinnern.
  3. Ich nutze die Gaben, die Gott mir gegeben hat.

Mir hat es unglaublich geholfen mein Abenteuer mit Gott aufzuschreiben.

Gott hat mir durch awesomeBible geholfen, ihn besser kennenzulernen, mich zu entwickeln, sein Geschenk an mich zu nutzen, und dieses Geschenk weiterzugeben. 🎁

Selbst wenn niemand awesomeBible liest – oder, in diesem Fall mein Tagebuch – schreibe ich es nicht umsonst.

Standardbild
Benjamin
Hallo! Ich bin Benjamin. Ich mag Computer, die Natur und Bücher. In meiner Freizeit schreibe ich Andachten und Geschichten.
Artikel: 109

Schreibe einen Kommentar