Der Gott von damals

Es ist still geworden.

Man erzählt sich, früher sei hier ein Mann gewesen.

Er habe Blinde sehend und Lahme gehend gemacht.

Er ist gestorben, zu seinem Vater zurückgekehrt.


Man hört es flüstern.

Man erzählt sich, es gibt hier eine Gruppe Menschen.

Sie glauben er lebt in ihren Herzen.

Er lebt in ihren Herzen, er gibt ihnen Kraft.

Der Gott von immer.

Standardbild
Benjamin
Hallo! Ich bin Benjamin. Ich mag Computer, die Natur und Bücher. In meiner Freizeit schreibe ich Andachten und Geschichten.
Artikel: 109

Schreibe einen Kommentar