Abenteuer

Vor 6 Jahren war ich 9.
Damals war schon genau so Computer-affin wie heute.


Alles hat damit angefangen, dass ich „Blogger“ ausprobieren wollte.
Ich wusste nicht worüber ich schreiben wollte, aber das erste was mir einfiel war die Bibel.

Blogger gibt einem einen kostenlosen Blog nach dem Schema <DeinCoolerBlog>.blogspot.com.
Da bibel.blogspot.com schon besetzt war, brauchte ich etwas anderes – aber mir viel nichts anderes ein.

Und was macht man wenn ein Name schon besetzt ist, man ihn aber unbedingt will?

Richtig man hängt einfach zufällig irgendwelche Zahlen dran.

Und so ist bibel40000.blogspot.com geboren. Dort habe ich erstmal einfach Bibelverse veröffentlicht.
Irgendwann dann kamen weitere Projekte hinzu.

Zum Beispiel eine „Online-Bibel“. Ich habe einfach die Dateien von bibel.github.io genommen, und das Aussehen der Oberfläche ein bisschen verändert.


Im selben Jahr bin ich dann von Blogger auf WordPress.com gewechselt.
Dort hatte ich auch nur eine kostenlose Website: bibel4000site.wordpress.com.

Hier habe ich dann angefangen, meine Gedanken zu Dingen aufzuschreiben.
Vier Jahre später habe ich gewagt, aus einem Hobbyprojekt ein Hobbyprojekt mit Finanzierung zu machen.

Ich benutze immer noch WordPress, aber bin nicht mehr bei WordPress.com, und auch nicht in einem Free-Plan – warum, kannst du hier nachlesen.


Du fragst dich, warum ich dir das alles erzähle?

Jetzt bin ich hier. Mit awesomeBible:

awesomeBible Startseite

Mit awesomeBible Verse:

Mit my.awesomeBible:

Die my.awesomeBible Startseite

Aus einem neugierigen Benjamin, der Blogger ausprobieren wollte – wurde das hier.
Ich bin so dankbar dafür.

Ich will dich ermutigen, so wie ich auch ermutigt wurde (Danke! 🥰), finde etwas, was dir Spaß macht – und zieh es durch!

Vielleicht findet sich ja auf dem Weg, ein Weg wie du Gott damit die Ehre geben kannst.

Es lohnt sich auch mal durch dunkle Schluchten zu gehen – wir haben da jemanden, der passt auf uns auf – er führt uns zum Ziel!

Ich bin noch nicht am Ziel – nicht mal annähernd – aber auf dem Weg habe ich so viele nette Leute kennengelernt – das allein ist es schon Wert.

Standardbild
Benjamin
Hallo! Ich bin Benjamin. Ich mag Computer, die Natur und Bücher. In meiner Freizeit schreibe ich Andachten und Geschichten.
Artikel: 109

Schreibe einen Kommentar