Keine Schande

Ich bemühe mich, allen zu gefallen, ich setzte mir eine Maske auf, damit ich nicht komisch wirke.

Doch damit ist jetzt Schluss.

Gottes Gnade macht mich frei. Schenkt mir Frieden. Jetzt lebe ich ohne Schande.
Ich muss mich nicht verstellen, die Tränen zurückhalten, damit ich „männlich“ wirke. Ich muss mir keine Gedanken mehr machen, wer ich bin – ich bin sein Kind.

Die Last wurde mir genommen.


Standardbild
Benjamin

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.