Herbst

Die Temperatur fällt – die Blätter auch.

Die Natur kommt zu einem Stopp.

Warum?

Wer ist auf die Idee gekommen, dass im Herbst die Blätter von den Bäumen fallen?

Ach ja, ich erinnere mich… Es ist Gott!

Es ist genialer als es klingt:

Die Bäume werfen die Blätter ab, um Energie zu sparen.

Da das Wasser im Boden im Winter friert, kann der Baum es nicht mehr so gut aufnehmen.

Deshalb kann er nicht mehr alle Blätter mit Wasser versorgen, und schmeißt sie ab.

Würde der Baum das nicht tun, würde er sterben.


Fazit?

Ich finde es so interessant, wie einfallsreich und komplex Gott diese Welt erdacht hat. Alles passt zusammen. Und auch wenn einiges einfach wirkt, ist es das meist nicht, sondern sorgfältig durchdacht und erschaffen.

Auch wenn manche sagen wir sind „Zufall“ kann ich nur sagen, wenn wir Zufall sind… Wer ist auf die Idee gekommen, dass im Herbst die Blätter von den Bäumen fallen?

Jetzt habe ich ein Déjà-vu.

Standardbild
Benjamin
Hallo. Ich bin Benjamin. Ich mag Computer, die Natur und Bücher. In meiner Freizeit schreibe ich Andachten und Geschichten.
Artikel: 106

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar