Kategorien
Allgemein

Gott und HERR

Gott und HERR.

Ist euch schon Mal beim Bibel lesen aufgefallen, dass es manchmal heißt Gott und dann HERR.
Wieso diese Unterscheidung?
Ganz einfach, könnte man denken: Gott bezieht sich auf das Göttliche und meint damit den allmächtigen Gott.
Herr bezieht sich auf das Weltliche, und kann auch für Menschen verwendet werden.

Falsch. – die Lösung finden wir im Hebräischen.

Wenn in der Bibel „Gott“ steht, ist im Urtext meißt Elohim (אֱלֹהִים) damit gemeint.

immer ein Männchen und ein Weibchen, so wie Gott es befohlen hatte. Und der Herr schloss hinter Noach die Tür zu.

1. Mose 7,16


„ein Männchen und ein Weibchen, so wie Gott es befohlen hatte. Dann schloss der Herr die Tür hinter ihnen zu.“ – 1. Mose 7,16


„ein Männchen und ein Weibchen, so wie Gott es befohlen hatte.“ Elohim, der Gott der befiehlt.
„… Dann schloss der Herr die Tür hinter ihnen zu.“ – JHWH – Er tritt mit den Menschen in Kontakt.

Gott, Elohim ist der, der die Wunder tut.
HERR, Jahwe ist der, der die Beziehung mit uns Menschen sucht.

Wer hat war dann der Geist der über den Wassern schwebte?


Am Anfang schuf Gott den Himmel und die Erde. Die Erde aber war wüst und öde, finster war es über den Wassern. Und der Geist Gottes schwebte über der Wasserfläche

1. Mose 1,1-2

Es ist אֱלֹהִים – Ich weiß ihr alle könnt Hebräisch, ich auch! 🙂
Der Geist der in 1. Mose 1,1-2 über dem Wasser schwebt ist Elohim.
Elohim, der, der Wunder tut. Das passt.

Gott entgegnete: »Ich bin, der ich immer bin. Sag ihnen einfach: `»Ich bin« hat mich zu euch gesandt.´«

2. Mose 3,14


Und jetzt den Vers 14 noch mal in einer anderen Übersetzung:


‚Gott sprach zu Mose: ICH WERDE SEIN, DER ICH SEIN WERDE. Und sprach: Also sollst du den Kindern Israel sagen: ICH WERDE SEIN hat mich zu euch gesandt. ‚

2. Mose 3,14

Luther macht wenn im Urtext JHWH steht Capslock an 😉 – daher, und weil’s im Urtext steht weiß man das an der Stelle Jahwe steht.
Jahwe – der beziehungssuchende Gott.

Das finde ich so schön. Gott will eine Beziehung mit uns. Er lässt uns nicht einfach so vor sich hin leben. 🙂

Hier noch die Quelle(n des Lebens 😉 ):
https://de.wikibooks.org/wiki/Hebräisch/_Bibelverse_-_Genesis_1,1_bis_1,20

https://bibeltext.com/multi/exodus/3-14.htm

https://bibleserver.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.