Er geht mir nicht mehr aus dem Kopf

Ich habe vor ein paar Tagen, meine Bibel aufgeschlagen und angefangen zu lesen.

Ich war gerade bei Römer 3 Vers 30 – der geht mir nicht mehr aus dem Kopf, da heißt es:

Sintemal es ist ein einiger Gott, der da gerecht macht die Beschnittenen aus dem Glauben und die Unbeschnittenen durch den Glauben.

Mich ließ das nicht mehr los, mein erster Gedanke war: Was ist der Unterschied zwischen „Durch den Glauben gerechtfertigt“ oder „Im Glauben gerechtfertigt“?

Falls ihr eine Idee habt, schreibt doch in die Kommentare (Ich habe schon Google gefragt, aber da kam nichts goßes bei raus…)

Standardbild
Benjamin
Hallo. Ich bin Benjamin. Ich mag Computer, die Natur und Bücher. In meiner Freizeit schreibe ich Andachten und Geschichten.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.